Iberia-Airlines [Archiv] - Fernwehforum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Iberia-Airlines


Halo
27.02.2006, 09:45
Wer hat Erfahrung??
Will Südamerikareise buchen bei Berge & Meer, die mit dieser Airline fliegt.Man hat mir abgeraten, weil Iberia angeblich ein technisch unsicherer Kandidat sei.
Danke für Feedback.


Hallo Halo,
bitte poste nicht doppelt!
Das nervt.
Gruß
Jupp

flight
27.02.2006, 10:52
1. IBERIA und nicht Iberia Airlines
2. Vom Himmel purzeln die nicht
3. Haben eine JACDEC-Sicherheitsrate von 0,40 (je niedriger desto besser, zum Vergleich: Lufthansa hat 0,05; Aeroflot 0,60 und Turkish Airlines 3,88)
4. Mangelhafte Innenausstattung läßt nicht unbedingt Rückschlüsse auf den technischen Gesamtzustand der Maschine zu (wegen dieser Innenausstattung ist Iberia im deutschen Raum etwas in Verruf)
5. Langstreckenflotte ist inzwischen komplett erneuert (mit Airbus A340-300 und A340-600), älteste Maschine ist Baujahr 1996.

Fazit: Keine Sorgen machen, buchen!

naturefriend
27.02.2006, 11:05
Hallo halo

Bin selber schon zwei mal mit Iberia geflogen. 1x Chile, 1 x Kapstadt. Absolut in Ordnung. Essen geht, Unterhaltungsprogramm naja.

Der Grund warum LH im Reisebüro vorgezogen wird: von LH bekommen die meisten RB Prämien, wenn Sie einen Flug buchen. :icon8:
Übrigens: wenn die mit IB fliegst bekommst Du bei den meisten Inlandsflügen Ermässigung. Damals LAN-Chile Pass - 5 Inlandsflüge zu je 60 USD (Stand Februar 2002). Summa Summarum haben wir ca. 7.000 ÖS = ca. 500 Euro gespart - pro Person.

lg nf

Luna311
27.02.2006, 12:10
Und ich bin auch schon damit geflogen und heil angekommen. Ich denke was die Sicherheit angeht brauchst du dir meistens eh keine großen Sorgen machen weil "technisch unsichere" Airlines hier eh nicht landen dürfen.
(Wenn ich jetzt Scheiß erzählt hab bitte verbessern, aber das ist mir mal so zu Ohren gekommen)

Gruß Luna

flight
27.02.2006, 14:27
Und ich bin auch schon damit geflogen und heil angekommen. Ich denke was die Sicherheit angeht brauchst du dir meistens eh keine großen Sorgen machen weil "technisch unsichere" Airlines hier eh nicht landen dürfen.
(Wenn ich jetzt Scheiß erzählt hab bitte verbessern, aber das ist mir mal so zu Ohren gekommen)

Gruß Luna

Nein, stimmt so. Das LBA (Luftfahrt-Bundesamt) überprüft Maschinen die in Deutschland landen stichprobenartig, bei "Wackelkandidaten" auch mal verstärkt. Ähnliches wird auch in den übrigen EU-Ländern durchgeführt, bei Problemen gibt's auch mal Flugverbote (z.B. für Onur Air letztes Jahr).

flugfieber
05.03.2006, 10:51
Hallo,
ich kann Ihnen ebenfalls das gleiche mitteilen wie in den vorhergehenden Mails. Technisch ist Iberia allen großen europ. Fluglinien gleichzusetzten. Tatsächlich hat die Innnenausstattung der Linie lange Zeit nicht den Zeitgeist entsprochen, hier hat sich aber viel getan. Auch in der Qualität der Bordküche ist Iberia besser geworden. Sie können beruhigt mit Iberia fliegen, zudem ist die Linie sicherlich der Spezialist für Südamerika-Reiseziele und wird daher gerne gebucht, weil Iberia eben zahlreiche Destinationen dort anfliegt.
Mit besten Grüßen
Alfred Rohrmoser
Reiseservice flugfieber.com
Fluginfos und Buchungen unter den Direktlink:
http://www.sbg.at/kristallsalz/fluege.html

Rini
08.03.2006, 09:30
Bei Iberia gibt bzw. gab es oft Probleme beim Umsteigen in Madrid: verspätete Flüge, Hetzerei, mangelnde Auskunft etc. Das soll sich jetzt durch das neue Terminal 4 aber gelegt haben. Sicher sind sie natürlich allemal.
Habe jetzt allerdings von zwei Leuten gehört, die nach Chicago bzw. Lima geflogen sind, dass sich der Service erheblich verschlechtert hat. So kam auf dem Flug nach Peru nur dreimal jemand mit Getränken durch. Natürlich konnte man sich selbst welche holen, aber das wurde auch noch nicht mal angekündigt.

LG, Rini

Reemul
09.03.2006, 15:39
Bin mit denen bis jetzt 3x nach Chicago geflogen und hatte nie was zu meckern gehabt. Es ist von der Unterhaltung kaum mit arabischen Fluglinien wie Etihad oder Emirates gleichzusetzen aber völlig in Ordnung!

travelinfo.at.tt
15.03.2006, 18:26
innenausstattung:
airliners.net/photo search eingine

dann einfach iberia als airline auswählen und bei category cabin views auswählen

naduah
15.03.2006, 19:22
Bei Iberia gibt bzw. gab es oft Probleme beim Umsteigen in Madrid: verspätete Flüge, Hetzerei, mangelnde Auskunft etc. Das soll sich jetzt durch das neue Terminal 4 aber gelegt haben. Sicher sind sie natürlich allemal.
Habe jetzt allerdings von zwei Leuten gehört, die nach Chicago bzw. Lima geflogen sind, dass sich der Service erheblich verschlechtert hat. So kam auf dem Flug nach Peru nur dreimal jemand mit Getränken durch. Natürlich konnte man sich selbst welche holen, aber das wurde auch noch nicht mal angekündigt.

LG, Rini


Hinflug 16.2. - 10 Minuten Zeit zum Umsteigen in Madrid; Glück nur das die Maschine nebenan abflog

Rückflug 05.3. - 1.15 h Zeit zum Umsteigen (so geplant), nein wir landen in der Minute in der mein Flieger nach Berlin startet; Iberia tat aber noch im Flieger so, als würde ich die Maschine schaffen :icon8:

Da ich das Prozedere schon kenne (= 7 Stunden Aufenthalt), konnt ich Iberia zu einem kostenlosen Anruf und Essens-Voucher überreden.

MfG