Rekorde der Welt - Ein neues Jahr, ein neues Thema ;-) [Archiv] - Fernwehforum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rekorde der Welt - Ein neues Jahr, ein neues Thema ;-)


Annika81
01.01.2006, 20:38
Hallo an alle Reisefans,

Mich würde mal interessieren, welches Land was zu bieten hat. Damit meine ich, wo sind geographische Rekorde zu finden. Welche Kultur erreicht Höchstleistungen, in welcher Hinsicht auch immer?
Also es weiß ja jeder welcher der Größte Berg der Welt ist, aber ich meine eher so versteckte Rekorde, die noch nicht jeder kennt. Oder vielleicht sind einige bekannte Rekorde gar nicht mehr aktuell und somit hinfällig.
Vielleicht hat ja auch jeder so seinen ganz persönlichen schönsten Strand der Welt und möchte es uns mitteilen. Oder gibt es ein Volk, das ganz außergewöhnliche Rekorde aufstellt?
Ja, man könnte eventuell auch in ein Lexikon gucken, aber es ist doch viel schöner sich darüber zu unterhalten, oder?
Also ich hoffe auf euren Mitteilungsdrang. ;-)
Viele Grüße

Anni

editiert von: Annika81, 01.01.2006, 20:40 Uhr[addsig]

Manfel
01.01.2006, 21:25
das ist mal ein schöner Thread ... gute Idee

Ich fang mal an mit dem größten Hotel der Welt an. Das größte Hotel der Welt ist das MGM Grand in Las Vegas. Das Hotel umfasst eine Fläche von 45,3 ha und besitzt 5005 Zimmer.

Das höchste Hotelgebäude soll übrigens mit 321 Metern das Burj al Arab in Dubai sein. [addsig]

Annika81
01.01.2006, 22:17
Ich finde die Idee auch gut. :-) Danke.
Und schön, dass schon jemand einen Anfang gemacht hat.

Der Mauna Kea (Hawaii) ist die höchste Erhebung der Welt.
Vom Meeresboden aus bis zum Gipfel beträgt der Vulkan eine beachtliche Höhe von 9.750 m.

Der Titicacasee in Peru/Bolivien ist der höchst gelegene beschiffbare See der Erde (3.812m). Übrigens lohnt sich dort ein Besuch der Schilfinseln.

Weiter machen! ;-)

Anni

[addsig]

vabels
03.01.2006, 07:57
Hallo,

mein schönster Strand war irgendwo auf Borneo (mehr wird nicht verraten). Der Dschungel wuchs bis an den Strand. Der Sand war fein und weit und breit kein Tourist. Ein ganzer Strand für mich ganz allein. Für mich ein Paradies.

Gruß
Volker[addsig]

austrabrina
03.01.2006, 10:46
Hier mal was Witziges:

der größte, essbare Hamburger der Welt:

http://hometown.aol.de/austrabrina/Homepage%20Australien/big_big_burger.htm

das größte, essbare Steak der Welt:

http://www.bigtexan.com/72oz.html

Der allerschönste Strand für uns ist der "Whithaven Beach" in Australia (Queensland):

http://www.baybreeze.net.au/assets/w_whitehaven.gif

Sonnige Grüsse von
Austrabrina 8-) 8-) [addsig]

nassfuchs
03.01.2006, 11:14
Das Grand Hyatt Shanghai Jin Mao ist wohl genauso hoch wie der Tower in Dubai. (421m)

Und dort ist wohl auch der höchstgelegene Swinning-Pool.

editiert von: nassfuchs, 03.01.2006, 11:16 Uhr[addsig]

nassfuchs
03.01.2006, 11:18
Und das neue Ritz-Carlton Hotel in Hong Kong wird wohl das größte werden.

http://www.gast.at/ireds-9292.html[addsig]

gimik
03.01.2006, 14:52
Der 90 mile Beach in Victoria, Australien, ist der längste ununterbrochene Strand der Welt. Es wird mindestens geglaubt. (Sonst ist es mind. der längste Strand an dem ich war. :-)) Er ist 151 km lang. Unglaublich!

Und noch das: Der Hafen von Poole (im Süden von England) ist der größte Naturhafen der Welt. Diese Spitzenstellung hatte früher der Hafen von Sydney inne, doch wurde dieser vor kurzem als von Menschenhand gebaut qualifziert

editiert von: gimik, 03.01.2006, 16:06 Uhr[addsig]

Annika81
03.01.2006, 18:19
Hi

Also ich würde zu gerne wissen, wo genau dieser Traumstrand auf Borneo ist. ;-)
Aber solche Geheimtipps heißen ja nicht umsonst so.

@gimik: Was genau ist unter einem Naturhafen zu verstehen?

Der tiefste Canyon der Welt ist der Colca Canyon in Peru in der Nähe von Arequipa.
Es sind ca. 3000 m.

Ich hoffe noch auf weitere rekorde. :-D

bye Anni[addsig]

Krucki
06.01.2006, 23:47
Der höchstgelegene See der Welt ist ist im Norden von Chile auf 4750 m Seehöhe, nur knapp unter dem Gipfel des Vulkan Parinacota. War zwar selber noch nicht dort, aber mein Chile-Reiseführer, denn ich grad durchwälze sagt das. Ich werd mir das heuer aber noch in natura ansehen.

MfG
Krucki[addsig]

naturefriend
16.01.2006, 14:57
@ Krucki

Ist der Lago Chungara, war selbst schon dort.

lg nf

naturefriend
16.01.2006, 15:10
Hey hab auch was:

Die Panamericana (englisch Pan-American Highway, spanisch Carretera Panamericana, portugiesisch Estrada Panamericana, französisch Autoroute Panaméricaine) ist ein System von Schnellstraßen, das – mit wenigen Lücken – Alaska mit Feuerland verbindet, sich also über die gesamte Nord-Süd-Ausdehnung der beiden amerikanischen Kontinente erstreckt. Das Netzwerk umfasst etwa 48.000 km Schnellstraße und ist in seiner längsten Nord-Süd-Verbindung etwa 25.750 km lang

Der Ojos del Salado (6.880 m) in Chile ist der höchste erloschene Vulkan der Welt ist.
Der Monte Pissis (auch Cerro Pissis) in Argentinien ist mit 6.795 m der dritthöchste Berg Südamerikas und vermutlich der höchste aktive Vulkan der Erde.

siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Rekorde

lg nf

Annika81
16.01.2006, 17:59
... welches Land hat wohl die meisten Rekorde zu bieten? Also Chile scheint hier bis jetzt ganz gut abzuschneiden. Gefällt mir. :rolleyes: Habe nämlich auch schon ein halbes Jahr dort verbracht und seitdem unentwegt Fernweh. :frown:
Ein weiterer Record wäre für dieses Land wohl die trockenste Wüste der Welt, da es in der Atacama - Wüste Orte gibt, wo es noch nie geregnet hat.
Ach und da wären ja auch die höchstgelegendsten Geysire der Welt auf über 4000 m. Geysires El Tatio in der Nähe von San Pedro.

Gibt es für euch sonst noch so persönliche Rekorde? Vielleicht geographische Geheimtipps, die man sich unbedingt mal anschauen sollte? :smile:

lg
Anni

maikl
16.01.2006, 18:37
Die GRÖSSTE INSEL und der KLEINSTE KONTINENT der Erde, fast 40.000 Kilometer Ufer, "hier fühle ich mich wohl, hier könnt' ich sein" - AUSTRALIEN.

maikl

Wir beginnen gerade unseren ausführlichen Reisebericht zu schalten.

www.schnorchler.net

Apolafsi
27.01.2006, 16:52
Salam,
jetzt bitte nicht lachen, aber der schönste Ort ist für mich ein Park in meiner Stadt Berlin. Liebe ferne Länder außerordentlich, aber zwischen den Reisen will ich mich auch wohlfühlen.
Der o.g. Park ist der Freizeitpark Marzahn und ganz speziell meine ich die Gärten der Welt. Es gibt den Chinesischen, den Japanischen, den Orientalischen Garten und ein Koreanischer steht kurz vor der Eröffnung. Der Balinesische Garten, ein weiteres Highlight, ist momentan mein Liebling, denn bei diesen eisigen Temperaturen kann man sich dort aufwärmen...
Vielleicht hat der eine oder andere die Lust und Möglichkeit sich die Gärten anzuschauen.
Ma-ssalama Apolafsi

Reisehai
30.01.2006, 08:42
Der Baum mit der breitesten "Krone" steht im Botanischen Garten auf Sri Lanka. Wie breit der allerdings genau war, kann ich nicht mehr sagen, war jedenfalls imposant.

Gruß

Heike

Annika81
05.02.2006, 12:18
Hallöchen

Ich habe so einen tollen Kalender, den ich sogar jeden Tag umblättern darf. Und für jeden Tag gibt es ein neues tolles Bild von irgendwo auf der Welt. Und heute hatte ich ein Bild vom Gipfel des Vulkans Cotopaxi in Ecuador. Und tatsächlich ist es mit 5897 m der höchste aktive Vulkan der Erde und liegt unweit der Carretera Panamericana, der wahrscheinlich schönsten Straße der Erde.

Sind das etwa alle Rekorde, die ihr zu bieten habt? ;-)

Anni

naturefriend
08.02.2006, 12:13
Hallo Annika

Der Cotopaxi ist sicher nicht der höchste Vulkan. Siehe mein Posting oben
>>Der Ojos del Salado (6.880 m) in Chile ist der höchste erloschene Vulkan der Welt ist.
Der Monte Pissis (auch Cerro Pissis) in Argentinien ist mit 6.795 m der dritthöchste Berg Südamerikas und vermutlich der höchste aktive Vulkan der Erde. <<

Aber ein Rekord fällt mir gerade ein:
Der grösste (nicht höchste) Baum der Erde, der General Sherman im Sequia NP in Kalifornien. Der General Sherman Tree ist ein Berg- oder Riesenmammutbaum (Sequoiadendron giganteum) und mit einem Volumen von 1486,6 Kubikmetern der voluminöseste lebende Baum der Erde und wird von manchen Seiten als größtes Lebewesen der Erde bezeichnet.

Er ist allerdings mit einer Höhe von 83,3 m nicht der höchste Baum der Erde (unter den Küstenmammutbäumen Nordamerikas, den Douglasien und den Sitka-Fichten werden noch höhere Exemplare gefunden. Sie sind jedoch viel schlanker). Der maximale Durchmesser am Fuß des Baums beträgt 11,1 m.

Ist wirklich beeindruckend der Park. In die umgefallene Riesen sind sogar Tunnel geschlagen durch die man mit dem Auto fahren kann.

lg nf

Annika81
08.02.2006, 18:26
Hallo nf,

muss aber leider widersprechen. Zur Kontrolle habe ich einfach mal bei google (ist das jetzt gegen die Regel? Werbung?) "höchster aktiver Vulkan" eingegeben und dann wurde ich bzw. mein Kalender bestätigt. Probiers einfach aus.

Aber der Rekord mit dem voluminösten Baum der Erde ist schon beeindruckend.

LG

Anni

Nachtrag: Ich habe auch mal auf Deinen Link geschaut. Und der Monte Pissis ist tatsächlich der höchste Vulkan der Erde. Aber sicherlich ist er nicht mehr aktiv. Und ich hatte ja auch geschrieben, dass der Cotopaxi der höchste AKTIVE Vulkan der Erde ist.
Also haben wir beide recht. ;-)

Bye

naturefriend
09.02.2006, 08:53
Hallo Annika

zum Cotopaxi:
Der Cotopaxi ist mit 5897 m der zweithöchste Berg Ecuadors und der höchste aktive Vulkan des Landes. Damit ist er einer der höchsten aktiven Vulkane der gesamten Erde. (Als ecuadorianischer Berg ist der 6310 m hohe Chimborazo zwar höher, aber nicht mehr vulkanisch aktiv.)
gefunden bei wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Cotopaxi

mit "höchster aktiver Vulkan" im google kommt er zwar, aber es ist nicht der höchste aktive der Erde, sondern eben nur von Ecuador.

zum höchsten aktiven streiten die Geologen ziemlich. Man findet einmal den Pissis und einmal den Salados. Die Einen sagen der Salados ist erloschen die Anderen sagen er ruht nur.

Geo-Rekorde aller Art findest Du auf www.geographixx.de unter Geo-Rekorde

lg nf

Ps: noch ein Detail am Rande:
Geographische Rekorde - Details

Höchster Berg

Der höchste Berg der Welt ist der Mount Everest im Himalaya mit 8.850 m.
Diese Angabe relativiert sich jedoch je nach dem Messpunkt, der angewendet wird. Wenn man vom Erdmittelpunkt aus misst, so ist der ecuador. Berg Chimborazo mit 6.267 m der höchste Berg der Welt. Wenn man den Fuß eines Berges als Bezugspunkt nimmt, so ist Mauna Kea der höchste Berg der Welt. Der größte Teil des Berges befindet sich nämlich unter dem Meeresspiegel. Sein Nachbar Mauna Loa ist massenmäßig der größte Berg der Welt.
Nepal

Alle Rekorde der Kategorie Höhen und Tiefen ansehen.
Alle Rekorde ansehen.

Annika81
09.02.2006, 11:31
Hallo

Ok, also ich möchte hier keine Diskussion wegen soetwas anfangen.
Nochmal von vorn: bei wikipedia gelesen:
1. Ojos del Salado: - zweitgrößte Vulkan der Welt nach Pissis (nicht mehr aktiv)
- dritthöchste Berg Südamerikas
- gilt als erloschen

2. Cotopaxi: - höchster aktiver Vulkan Ecuadors
- weltweit höchster aktiver Vulkan der Erde: Salados

daraus ergibt sich, dass sich wikipedia selber widerspricht und man kann sich nun aussuchen, wem man glaubt, den Widersprechungen von wikipedia oder den etlichen Ergebnissen bei google, wenn man höchster aktiver Vulkan eingibt.
Also stimmt beides, oder beides ist falsch.
Nichts für ungut. ;-)

Anni

naturefriend
10.02.2006, 07:09
Hallo Annika

Vorab, ich will wegen dem Vulkan auch keine Diskussion, aber:

Wikipedia ist eine Enziklopädie die von Usern aus aller Welt gefüllt wird. Google ist eine Suchmaschine, die nur nach Texten, Bildern usw. sucht. Wenn ich auf meiner HP im Text schreibe: Mein Bauch hat gestern rumort und ich habe einen Furz gelassen wie der höchste aktive Vulkan der Erde, so wird Dir google auch meine HP präsentieren.

Beide sind nur bedingt geignet um der Wahrheitsfindung zu dienen. Da ist eine richtige Enzoklopädie sicher besser.

Und lt. Encarta Weltatlas ist entweder der Salado oder der Pissi der höchste (je nach Sichtweise - ob erloschen oder ruhend).

nix für ungut und damit Schluß der Debatte über Vulcanos
lg nf

Annika81
10.02.2006, 10:46
"nix für ungut und damit Schluß der Debatte über Vulcanos"

Da stimme ich Dir jetzt einfach mal zu ohne einen weiteren Kommentar. ;-)

Adiós

Annika81
15.03.2006, 14:13
Neuigkeiten...
ich habe gerade gelesen, dass in Peru ein Wasserfall entdeckt worden ist:

"In der Dschungelregion von Chachapoyas in Peru wurde der dritthöchste Wasserfall der Welt entdeckt. Der frisch getaufte "Gocta" weist eine Höhe von 771 Metern auf und steht so hinter dem "Salto del Angel" in Venezuela und den Tugela Falls in Südafrika auf Platz drei. " (Quelle: www.viventura.de)

Schon erstaunlich welche Wunder unsere Welt immer noch bereithält und vor allem die noch lange nicht bekannt sind.

Anni