von laos nach hanoi [Archiv] - Fernwehforum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : von laos nach hanoi


olisch
25.07.2004, 14:38
moin,

wir (meine frau und ich) wollen im dezember diesen jahres eine rundreise durch kambodscha, laos und vietnam machen.

da es unsere erste reise in diese region ist, werden wird uns wohl vorrangig auf "touristenpfaden" bewegen.

daher bräuchte ich die eine oder andere info, die uns bei der planung der reise hilft.

der reiseverlauf soll über kambodscha (angkor wat, phnom penh) nach laos (vientiane, viang vien, luang prabang) und dann nach vietnam (hanoi, halong, hué, danang, saigon) führen.

mittlerweile habe ich aber berichte gelesen, das es die von mir geplante verbindung von luang prabang zumindest mit dem flugzeug nicht geben soll.

- kennt jemand eine, nach möglichkeit günstige, flugverbindung zwischen luang prabang ud hanoi?
- macht es stattdessen sinn von phnom penh nach luang prabang zu fliegen und dann nach vientiane weiterzureisen?
- gibt es zwischen luang prabang und vientinae nur die busverbindung über die nationalstraße 13 oder gibt es mittlerweile auch eine zugverbindung?
- in der vergangenheit soll gerade auf der nationalstraße 13 immer wieder zu überfällen (inkl. todesfälle) gekommen sein. kann das jemand bestätigen und ist die lage jetzt einigermaßen sicher?
- gibt es für die ziele, die wir anreisen wollen eventuell noch eine bessere route?

wenn jemand eine deratige tour schon unternommen hat, dann bin für weitere infos und reiseberichte natürlich sehr dankbar.

cu olisch

[addsig]

stringouve
26.07.2004, 11:38
Wir sind seinerzeit (September 2001) von Luang Pargang nach Vientiane mit dem Bus gefahren. Es dauerte 8 stunden. Die Berglandschaft südlich L.P.'s ist phantastisch und entschädigt um ein vielfaches die Strapazen der Busfahrt. Wir sind nicht überfallen worden.Ich habe auch nicht mit anderen gesprochen, die sowas erlebt haben.
Ich habe gehört, dass man auch alternativ mit einem Boot den Mekong hinunter bis Vientiane fahren kann. Soweit ich weiss gehen auch Flüge zwischen den beiden Städten.
Wir sind damals weiter von Vientiane nach Hanoi geflogen. In unserem hoffnungslos veralteten Lonely Planet (er war von 98) stand damals, dass in der Regensaison keine Busse von Vientiane nach Vietnam fuhren. Ich habe aber in Vientiane Busse gesehen, die genau zu dieser Fahrt aufbrachen. Es geht also auch über Land, wenn man sich die Landschaft rund herum nicht entgehen lassen will, einen wiederstandsfähigen Rücken und viel Zeit hat.
Was Bahnfahrten angeht, so glaube ich, dass es in Laos nur einen Bahnhof gibt, nähmlich den in der Hauptstadt. Dort halten Züge aus Thailand. Ansonsten kann man meines Wissens nach nicht mit der Bahn durch Laos Reisen.
Viel Spaß beim Planen.[addsig]

stringouve
26.07.2004, 11:45
Hallo Manfred!
Mir fiel noch was ein.
Ich weiss nicht wie viel Zeit ihr habt. Man kann den Mekong hinauf per Boot bis zum Laotischen/Thailändischen Grenzübergang Huay Xai/Chiang Khong fahren. Von dort aus ist es dann eine halbe Tagesreise per Bus nach Chiang Mai.
Es sollte mich nicht wundern, wenn man von Chiang Mai nach Hanoi fliegen kann. Die Bootsfahrt und der Norden Thailands sind auf alle fälle einen Umweg wert. Mir hat beides sehr gut gefallen.

Ingo[addsig]

Pantitlan
29.07.2004, 00:21
Die Strasse 13 wurde vor zwei Jahren massiv mit japanischen Geldern ausgebaut. Sie ist nun von China bis nach Kambodscha durchgehend zweispurig, was sie bei meiner ersten Reise (2000) noch nicht war. Du brauchst aber trotzdem eine Weile.

Es gibt/gab übrigens ein spezieles Flugticket von Thai Airlines. Habe aber den Namen vergessen. War irgendwas wie "discover SE-Asia" oder so... Da konntest Du preiswert die Runde drehen: Bangkok,Siem Reap (also Angkor), Hué, Luang Prapang, Chiang Mai und nach Bangkok. Könnte mir vorstellen, dass das so etwa das wäre, was du brauchst.

Ansosten hat mein Vorredner recht: die Karstlandschaft Nordlaos ist wundervoll und die Busreise dort eigentlich ein sehr schönes und wertvolles Erlebnis.[addsig]

Pantitlan
29.07.2004, 00:24
PS: nein Zug gibts in Laos nur irgendwie 3km oder so ganz im Süden. Wird wohl auch nie eine Bahn geben, zumindest sind mir keine Projekte oder auch nur Pläne bekannt. Aber es gibt natürlich auch Flugverbindungen im Land. Die Airline hiess früher Lao Aviation, wurde aber kürzlich umbenannt. Vermutlich kannst du den neuen Namen googeln.[addsig]

olisch
30.07.2004, 14:05
@ alle

vielen dank für die infos.

ich denke, wir werden dann wohl die bustour von vientiane nach luang pranbang als erste optio n erwägen.

cu olisch[addsig]

fritz
22.08.2004, 14:58
Nur mal so noch als Hinweis:

Bangkok Airways bietet z.B. die "Mekong World Heritage Tour" an. Ist nichts für Rucksackleute, ist doch recht teuer, aber dafür sehr komfortabel.

Da die Tour weitgehend unbekannt ist und ebend auch kostenintensiv ist, wird es zumeist eine Privattour für die 2 oder 4 bis 6 Reisenden. Damit hat man aber dann die Chance, Land und Leute recht intensiv kennen zu lernen.

[addsig]

klauswantier
22.09.2004, 18:10
Hallo, bin neuer user, aber vielleicht sind meine Infos ja von Interesse:
In Nong Kai an der laotischen Grenze endet der Zug aus Bangkok, Fahrzeit 11h.
Teurer und schneller: Inlandsflug von Bangkok nach Udon Thani, 1890 Baht, von dort mit Thai Airways Shuttle Bus bis Nong Kai, 100 Baht. Soll neuerdings durchfahren bis Vientiane. Visum an der Grenze 30 $, Sonntags und in der Mittagspause (!) 1 $ mehr, dann 10 Baht für ich weis nicht was. Taxi bei Helligkeit bis VTE 150 Baht, nachts 200 - 300 Baht.
Bus Vientiane - Luang Prabang sicher zu jeder Jahreszeit, es sei denn, Bergrutsche machen Probleme. Super Landschaft. Seit 4 Jahren Konrolle der Straße durch Militär, seitdem kein trouble mehr.
Flug Vientiane - Luang Prabang 55$ bzw. 2200 Baht.
Flug Luang Prabang - Da Nang 190$ mit Siem Reap Airways (FT632, 3 x / Woche).
Letzten Heiligabend war ich der einzige Passagier. Den Flug kennen die meisten Reisebüros nicht, geht auch nur in eine Richtung, Flieger fligt von Da Nang nach Angkor weiter. interessante Alternative, aber eben nicht ganz billig
DaNang - Bangkok 170$, Inlandsflüge Vietnam sehr preiswert, z.B. Da Nang - Nha Trang 550.000 Dong, also etwa 27 Euro.
Eisenbahn Vietnam sehr zuverlässig und pünktlich, Reservierung am Vortag empfehlenswert. Ich würde dort nie wieder 1. oder 2. Klasse buchen, Fenster nicht zu öffnen und vergittert, blödes Gefühl.
A propos Eisenbahn: Die Strecke Thailand - Vietnam ist in konkreter Planung, die Alternative über Laos wird nicht gebaut werden, sondern die Variente mit 26km Lückenschluss bei Aranyaprathet nach Kambodscha und eine neue Verbindung Phnom Penh - Saigon. Dann könnte man von China bis Singapur durchfahren.....
Thai Railways hat in der Mitte der friendship-bridge schon mal ein Gleis verlegen lassen und auch ans Netz angeschlossen, 200, 300 m liegen also schon in Laos. Die Straßenbauer haben es dann zugeteert und mittenrein die Leitplanke gesetzt.
Weitere Infos, aus 13 Indochinareisen angesammelt, gebe ich gern. Klaus
[addsig]

Pantitlan
23.09.2004, 12:53
Bus Vientiane - Luang Prabang sicher zu jeder Jahreszeit, es sei denn, Bergrutsche machen Probleme. Super Landschaft. Seit 4 Jahren Konrolle der Straße durch Militär, seitdem kein trouble mehr.


Vor etwa zwei Jahren wurden auf dieser Strecke bei einem Busüberfall zwei Schweizer Fahrradtouristen und mehrere Laoten erschossen. War hier eine grosse Sache.[addsig]