Reisen in Australien auf eigene Faust! [Archiv] - Fernwehforum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reisen in Australien auf eigene Faust!


Lari-in-Australien-2011
07.11.2011, 04:54
Hallo ihr Lieben,

ich komme aus Deutschland und bin 21 Jahre alt.
ich bin bereits seit 7 Wochen in Melbourne-Australien!
Allerdings zum Arbeiten. Mein Vertrag lauft bis Ende Maerz.
Anfang April werde ich mit einem alten Schulkollegen nach Sydney reisen.
Doch dann wird er wieder nach Germany zurueck fliegen.

Was nun? Ich moechte selbstverstaendlich so viel wie moeglich von Australien sehen. Ich darf bis September naechsten Jahres in Australien bleiben. Aber wie mache ich das nun? Mit einer Organisation, oder am besten irgendwelche Busfahrten buchen und drauf los reisen. Und was ist die beste Reiseroute von Melbourne aus?

Waere cool, wenn schon irgendjemand aehnliche Erfahrungen gemacht hat und mir damit helfen kann!

Liebe Gruesse Larissa

Kiwiblog
08.11.2011, 08:54
Hi erstmal,

Also ich habe eine Busrundreise in Neuseeland gemacht und war super zufrieden. Es gibt in Australien Oz Experience - hast du bestimmt schon gehört: ozexperience.com Dort trifft man Gleichgesinnte und sieht einiges vom Land. Ist glaube ich besser als alleine zu reisen!

Lalaith
08.11.2011, 18:18
Hi Larissa,

ich war 2006 bis 2007 in Australien, hatte hierfür auch eine Agentur bezahlt die mir beim Work and travel helfen sollte und muss sagen dass das total unoetig war. Wirklich geholfen hats nicht aber teuer wars allemal. Zu reisen haengt es von deiner persoenlichkeit ab denke ich. Touren gibt es zu hauf zu den verschiedensten Zielen, das problem dort ist aber das du nicht selbst entscheiden kannst wie lang du wo bleibst. Dort hast du dann aber eine reisegrupper die vermutlich im gleichen alter is wie du, d.h. du wirst also nie allein sein. Wenn du aber einfach neue leute kennen lernst ist es vielleicht spannender sich dort mit ein paar leuten zusammen zu tun und die verschiedenen trips auf eigene faust machst.
Du kannst aber einfach beides mal ausprobieren und sehn was dir am besten passt.

Ld lalaith

Lalaith
08.11.2011, 18:32
häää wo is denn jetzt meine antwort hingekommen?!
ich würde keiner organisation geld geben, das lohnt sich null. BUch einfach selbst verschieden bustouren und strecken und tu dich mit ein paar leuten zusammen. In den hostels findet man ja super schnell anschluss. von melbourne aus, je nach dem wo du davor schon warst. ich bin von melbourne über adelaide, cooper pedi ayers rock durch die wüste und dann die ostküste runter. von sydney dann nach perth geflogen. grundsätzlich find ich die westkueste aber angenehmer, da die noch nicht ganz so überlaufen ist, bzw war, war 2006/2007 dort..
Lg Lalaith

Lari-in-Australien-2011
20.11.2011, 23:31
Vielen Dank fuer eure Antworten :smile:

Ich hab mich gerade nochmal im Internet schlau gemacht, was es wo zu sehen gibt :icon7:

Ich denke ich werde wirklich auf eigene Faust reisen und mich dann bei Gelegenheit mit anderen zusammen tun.

Mein Plan sieht aktuell so aus:
Melbourne - Sydney - Brisbane - Cairns - Adelaide mit dem Flugzeug - Melbourne (von allen verabschieden) - Germany :tongue:

Aber wie ich mich kenne aendert sich eh alles wieder. :tongue:
Habt ihr eine Vorstellung wie lang ich dafuer brauche? Die meisten Sachen moechte ich in Brisbane machen, wie z. B. nach Fraser Island oder zu den Noosa Everglades fahren.

Bei mir ist das Problem, das ich meinen Rueckflug nur 11 Monate voraus buchen konnte (Anfang Maerz) da arbeite ich ja aber auch noch. Hab keinen Plan auf welchen Monat ich jetzt umbuchen soll! Und wieviel Geld sollte ich dafuer einplanen?


Vielen Dank an euch!

LG Larissa

Vinnu
06.04.2012, 00:19
Um alles schöne und sehenswerte zu sehen, solltest du dir auf jeden Fall einen Plan machen.
Wenn du rein gar nichts verpassen willst, nimmst du dir eventuell einen Reiseführer oder Guide.
Sonst mal, ich würd sagen schaust du auf speziellen Seiten mal nach, die sich rund um Australien drehen.
Spontan würd ich dir da urlaub-australien.net folgende[/URL] empfehlen, da gibts auch den Unterpunkt "Sehenswürdigkeiten"
Hoffe ich konnte dir da helfen ;)

Mariechen on Tour
15.05.2012, 14:10
@ Lari, gute Entscheidung! ;) Wenn du in einem Ort ankommst und dich in ein Hostel einquartierst, wirst du im Handumdrehen andere Backpacker und Gleichgesinnte kennenlernen, dich zu einer Tagestour verabreden und schließlich vielleicht sogar einige Tage mit anderen zusammenreisen. Du wirst sehen, die Kontakte und Touren werden sich von ganz allein ergeben, ohne die gesamte Reise durchplanen zu müssen. Einen groben Plan - da stimme ich den anderen hier zu - solltest du aber schon haben, zumindest in punkto Reisezeit. Ich denke, deine geplante Route könntest du in 2 Monaten bequem schaffen und genießen, an deiner Stelle würde ich mir (wenn das Budget es zulässt) aber eher 3 Monate Zeit nehmen, denn erfahrungsgemäß ergibt es sich meist, dass man andere Leute kennenlernt, die eine spannende Tour geplant haben und so hast du Raum und Zeit, dich spontan anzuschließen und viel mehr von Land und Leuten zu entdecken, als bei einer organisierten (Bus)reise ;)

Tobi85
18.05.2012, 15:14
ich kann Neuseeland nur empfehlen