Ein paar Fragen für Reise nach Australien Oktober/November [Archiv] - Fernwehforum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein paar Fragen für Reise nach Australien Oktober/November


saleyman
10.08.2011, 08:57
Guten Morgen!

Ich habe ein Tour im Auge und hätte ein paar Fragen dazu:

Meine Tour:
Dauer ca. 1 Monat
Gebiete, die ich abdecken möchte: zu Beginn entweder Uluru (3-tägige Safari) UND Darwin & Kakadu Np, (3 Tage) (Reihenfolge der beiden Trips egal), dann die Ostküste von Cairns runter bis nach Sydney.

Meine Fragen:
Ist es notwendig/empfohlen, die Touren (Uluru, Kakadu) vorzubuchen? Ein Freund erzählte mir vor Jahren, dass die Wartezeit für nicht-Vorbucher teilweise bis zu 3 Tage war! Oder kann man (mittlerweile) alles kurzfristig vor Ort (Alice Springs, Darwin) buchen?
Könnt ihr mir punkto Flug(planung) noch etwas empfehlen? Ich reise von Wien weg und würde gerne in Alice Springs oder Darwin beginnen, dann das entsprechend andere machen, und dann einen Flug nach Cairns buchen. Rückflug dann ab Sydney.
Was wäre sinnvoller, Beginn in Alice Springs oder Darwin?
Könnt ihr mir eine Fluglinie empfehlen, mit der ich von Wien vielleicht schon rasch dorthin komme? (Rückflug soll ab Sydney sein!)
Soll ich aus Kostengründen die Flüge zwischen den beiden Städten dann bzw. den Flug nach Cairns auch schon vorbuchen?

LG

Flowboy
12.01.2012, 10:11
Hi saleman!

Ich bin seit ein paar Tagen wieder aus Australien zurück. Habe die halbe Küste von Brisbane -> Cairns (per Greyhound Bus) dann von Cairns per Jetstar nach Melbourne und von Melbourne -> Sydney (per Greyhound Bus). Insgesamt ware ich 4 Wochen unterwegs. Touren mussten wir eigentlich nicht vorbuchen, hat immer schnell und zuverlässig geklappt. Evtl. kann man bei später Buchung sogar nen kleinen Rabatt aushandeln. Den Inlandsflug würde ich vorher schon buchen, dann sparste auch einiges an AUD ... Jetstar ist ein sehr günstiger Flieger.
Ich bin mit Etihad geflogen, von Frankfurt nach Brisbane (Zwischenstopp in Abu Dhabi und Singapore) und von Melbourne nach Frankfurt zurück (Zwischenstopp in Abu Dhabi). Ich würde aufgrund des langen Fluges in keinen Flieger ohne hinreichendes Entertainmentsystem einsteigen. Emirates soll auch vorzüglich sein. Ich hatte für meinen Flug 1200€ gezahlt, hatte den Flug aber im April (8 Monate im Voraus) bei Travoxx gebucht. Grundsätzlich solltest du wissen, dass das die Quallensaison ist. d.h. wenn du schnorcheln oder baden willst solltest du dir vor Ort ein Stingesuit zulegen ... ich habe ab Townsville aufwärts Richtung Cains einiges an Quallen gesehen (unter anderem sehr viele Portugiesische Galeeren). An den Whitsundays und Rainbowbeach hatten wir aber keine Quallen gesehen. Außerdem solltest du wissen das der aktuelle Wechselkurs und die Eurokrise Australien nicht gerade zu einem günstigen Reiseland machen. Gut dagegen ist, dass wenn man entsprechendes Besteck und Teller hat, kann man an fast jedem Strand kostenlos grillen!
Die Übernachtungskosten kann man deutlich reduzieren in dem man campt oder sich Backpacker sucht, die per Toyota Bus (4-5 Sitzer) unterwegs sind. Campen ist häufig auch in Hostels im Garten möglich.

Also in diesem Sinne ich hoffe, das dich das weiterhilft.

Grüße

Florian

saleyman
12.01.2012, 15:19
Danke Florian für deine Tipps! Mittlerweile bin ich schon wieder zurück von meiner Reise :-).

Ich wollte euch nur kurz berichten, wie ich es grob durchgezogen habe in meinen 4 Wochen (Oktober/November):

- Tour "Cloud 9", die auch im Forum hier beschrieben ist. (Wirklich empfehlenswert!!! Ich habe sie auch hier über Reisebüro gebucht) 9 Tage: erster Teil Kakadu war echt großartig, wir haben viel Bewegung in Natur gemacht und waren viel im Wasser, die Highlights waren sicher Maguk und Jim Jim Falls

- Strecke nach Alice Springs war mit viel Zeit im Fahrzeug verbunden, war aber zu erwarten

- Zentrum war auch nett... aber es sind halt doch nur Felsen wink, am besten hat mir Kings Canyon gefallen, weil man auch hinauf & gut wandern konnte

- Flug Alice Springs-Cairns

- 1 Tag Daintree Nationalpark (stand eher im Schatten von Kakadu...)

- 3 Tage tauchen mit "Cairns Dive Center" im Reef, war echt lustig, ein paar Haie gesehen

- Fahrt nach Townsville & 1 Tag (morgens-abends) Magnetic Island: 3 wilde Koalabären gesehen

- Fahrt nach Airlie Beach; 1-Tages Tour Whitsundays: Ich war eher gezwungenermaßen mit Ocean Rafting unterwegs (High-Speed schlauchbootähnlichem Motorboot), war aber dann überraschenderweise doch sehr lustig und ich glaube, dass mir auf dem Segelboot eher langweilig geworden wäre... kann ich jedenfalls voll empfehlen!!!

- Weiter nach Hervey Bay, 2 Tage Fraser Island: Sollte man unbedingt machen! Die größte Sandinsel der Welt. Die 3-Tagestouren sollen es angeblich nicht wert sein, da sie mittags beginnen/enden...

- Bus nach Brisbane (Städte sind im Vergleich zum vorigen Programm eher langweilig...)

- Flug nach Sydney, von hier noch 1 Tag Blue Mountains (leider hat es ganzen Tag geregnet und ich hab nicht viel gesehen...) und etwas die Stadt bzw. Brauereilokale besichtigt wink


Vorgebucht hatte ich nur bis Ankunft in Cairns, den Rest hab ich vor Ort gemacht. Ich habe mir am 1. Tag gleich eine SIM-Karte von Telstra mit 1GB Datenvolumen (2+19 AUD) für mein Smartphone gekauft und konnte so die Fahrten für weitere Buchungen, E-Mails nach Hause usw. nutzen.

PeterB
16.01.2012, 14:03
Hallo zusammen, habt ihr eine Idee, wie lange im Vorhinein man ein Ticket nach Australien (möglichst Canbera) kaufen muss, um es noch halbwegs bezahlbar zu halten?

Beste Grüße

Abacho
15.03.2012, 11:18
Hallo, bist du schon dort gewesen? Wenn nicht, würde ich keine Vorbuchung empfehlen. Das ist vor Ort möglich. Wenn ja, wie hat es dir gefallen?

Sabrina22
21.03.2012, 13:40
Ich bin auch gespannt auf deinge Erfahrung in diesem Monat den du in Australien verbracht hast :) Hast du die Buchweizenmehl (http://www.purenature.de/shop/a1441/buchweizenmehlglutenfrei-500g.html) Spezialitäten ausprobiert? Wie haben dir die Kultur und die Menschen, im Allgemeinen, gefallen?

Helen20
26.07.2012, 20:57
Hey,

ich war vor zwei Jahren in Australien und habe meine Reise in Darwin begonnen. Auch ich hatte den Kakadu Nationalpark gesehen und bin noch heute davon fasziniert.

Nach deiner Reiseplanung bzw. für die Orte, die du besichtigen möchtest, empfehle ich dir in Alica Springs zu starten. Anschließend fährst du in den Norden - Darwin und nimmst dir dann die Ostküste Australiens vor. So bist du auch an deinem Ziel Sydney ohne irgendwelchen Stress hinter dir zu haben.
Ich bin damals mit Quantas über Singapore geflogen. Dort hatte ich ein Flugzeugwechsel zur Fluggesellschaft JetStar, die nach Darwin, Perth und soweit ich weiß auch nach Alice Springs fliegt (auch noch weitere Städte... ;)).

Zu den Touren für den Ayers Rock kann ich dir nichts sagen - keine Erfahrung. Beim Kakadu NP kannst du die Tour optimal in Darwin buchen. Es gibt so viele Anbieter und da hast du Vorort die beste Möglichkeit etwas passendes zu finden. Ich hatte damals über die Reisegruppe Explorer gebucht, sie sind in der Nähe des Chinazentrums bzw. der MALL. Busfahrt, mit Wanderung zu einem lookout view - Blick über den Kakadu NP, Führung entlang einer riesigen Felswand mit Wandmalerei der Aboriginies, Besuch eines Museums, in dem die Geschichte der Ureinwohner erzählt wird und als Höhepunkt eine Yellow Water cruise sunset... Besser ging es nicht!!
Wenn du schon in Darwin bist, empfehle ich dir, den Mindil Beach Sunsetmarket zu besichtigen. Du wirst nichts tolleres, als das erleben. Ein wunderschöner Sonnenuntergang, Didgeridoo Musik, Köstlichkeiten aus aller Welt und ein wunderbares Marktgefühl werden dir noch Wochen hinterher hängen ;)

Grüße mir Australien und genieße die Zeit in dem wunderbaren Land. Gerne würde ich mit dir tauschen ;)

lg Helen