2-3 Monate Australien und Neuseeland_ mit Kinder [Archiv] - Fernwehforum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2-3 Monate Australien und Neuseeland_ mit Kinder


jfk2209
11.04.2010, 17:25
Hallo,
durch einen Bericht in einer Zeitschrift sind wir auf die "verrückte" Idee gekommen, mit unseren Kindern (jetzt 1,5 und in Planung) in dem Jahr, in dem der Ältere in die Schule kommt, eine 3-monatige Rundreise durch Australien und evtl. auch Neuseeland zu machen.
Da reisen bekanntlich erweise Geld kostet (und wir leider keine reiche Erbtante haben ) müssen wir wohl anfangen zu sparen.
Im Moment spuckt uns folgende Ideen im Kopf rum:
1. Die Reise in Australien mit dem Wohnmobil zu machen ( wir sind nicht unbedingt die Zelttypen).
2. Am Ende der Reise oder evtl. auch am Anfang eine Woche Bali anzuhängen.

Wer hat so eine Rundreise schon mal gemacht ? Was habt Ihr ausgegeben ? Wie seid Ihr gereist ? Oder kennt Ihr jemanden, der so etwas gemacht und kann den Kontakt vermitteln.
Wir müssen erstmal wissen, wieviel wir sparen müssen.

Einen schönen Sonntag
jfk2209

Wuwiddndudeiheihieduhe
22.04.2010, 12:57
Wenn ihr euch ein Wohnmobil mieten wollt wird das kein billiges Vergnügen da würde ich locker mal 2000€ pro Monat rechnen dazu kommt der Flug (wenn man Glück hat bekommt man schon eine unter 1000€ pro Erwachsenen.Wenn ihr auch noch nach Neuseeland wollt oder Bali kommt ja nochmal ein Flug dazu.Also ich würde mich auf ein Land Neuseeland oder Australien beschränken,denn da gibt es genug in 3 Monaten zu sehn.Die reichen bestimmt nicht mal aus.
Wenn ihr es billiger haben wollt,könnt ihr auch ein eigenes Auto dort gebraucht kaufen(und dann mit Zelten reisen) dann habt ihr allerdings am Schluß den Stress es wieder loszubekommen.
Es gibt Autohändler die Autos garantiert zurückkaufen,der Preis lässt dann allerdings zu wünschen übrig.
Oder ihr mietet euch einen PKW,die gibt es unter umständen schon recht günstig und reist wiederum mit dem Zelt.Das ist für mich in eurer Situation die billigste Alternative.Die Campingplätz in Australien und Neuseeland sind sehr gut ausgestattet.Es gibt auch welche mit sogenannten Cabins das sind kleine Hütten die mit allem ausgestattet sind was mach so zum kochen braucht.Und kosten zwischen 15 und 20 NZ$ die Nacht.In Australein kenne ich den Preis nicht.

Im übriegen mit dem Zelt zu reisen kann wirklich spass machen,Campingtisch -und Stühle dazu ein Kocher und natürlich für euch als Familie ein Zelt in der richtigen Grösse(Falls mal schlechtes Wetter ist.)Mit einem normalen PKW kann man schon einiges transportieren.