von Melbourne nach Brisbane [Archiv] - Fernwehforum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : von Melbourne nach Brisbane


Kaffeemaik
02.01.2010, 18:37
Mojn,
wir landen am 11.10.2010 in Melbourne, übernehmen am 12.10. ein WOMO, besuchen den Moto GP auf Phillip Island und fliegen am 30.10.2010 ab Brisbane.
Was könnt ihr uns an schöne Campingplätze und empfehlenswerte Nationalpark, Museen o.ä. empfehlen?
Danke
Maik

Gusti
02.01.2010, 23:29
Hallo Maik,

empfehlen würde ich Euch, erst mal von Melbourne aus nach Süden zu fahren, die sogen. "Great Ocean Road" und die 12 Apostel - Felsen im Meer / Steilküste - anzuschauen.
Dort in der Nähe gibt es auch eine Insel, wo man niedliche Pinguine "besichtigen" kann.

Melbourne natürlich, dann in nördlicher Richtung könnt Ihr Euch die "Blue Mountains"
ansehen, gut zum Wandern, auch dort gibts berühme Felsen.

Sydney ist ja Pflicht. Ansonsten müsst Ihr halt entscheiden, ob Ihr mal einen Schlenker ins Landesinnere machen wollt oder einfach immer Küste hoch fahrt.

Zu empfehlen wäre ein Abstecher nach Fraser Island (Fährzeiten beachten). Bei Airly Beach auf jeden Fall eine Tour zu den Whitsunday-Inseln machen - die haben die Postkarten-Traumstrände!!. Ansonsten könnt Ihr auch den einen oder anderen Schnorchel oder Tauchgang am Barrier-Reef machen - das ist ein "must"!

Koalas & Känguruhs werdet Ihr mit grösster Wahrscheinlichkeit nicht live in freier Wildbahn sehen können (Kängurus höchstens tot am Straßenrand:mad::frown:)
es gibt aber immer wieder sogen. "Sanctuaries" - also so ne Art Wildparks, wo man die Viecher sogar streicheln & füttern kann. Auch mit Krokodilshow ist sowas zu haben.
Die Gegend um die Goldcoast hat hübsche Strände, ist aber auch voll verbaut und hat Malle-Charme.

Zu Deiner Frage nach den Campingplätzen - die finden sich immer irgendwo am Weg, sind ausgeschildert. Namen merkt man sich da definitiv nicht. Es gibt sehr schöne (mit Waschsalon und Pool z.B.) und weniger schöne (Zähneputzen am Wasserschlauch) - ist ein bisschen Glück dabei. Und man kann in Australien problemlos auch mal irgendwo in der Gegend übernachten, ist nicht verboten. An der ganzen Küste gibt es lauschige Plätze in Strandnähe und dort meistens auch einen großen Grill, den jeder nutzen kann. Oder kauft Euch selbst so ein Billigteil, dann seid Ihr unabhängig davon, dass schon eine einheimische Großfamilie den BBQ-Platz belegt hat...

Viel Spaß !!!
Grüße von Gusti

Daneah
10.02.2010, 08:25
Wir hatten bei Sydney die Blue Mountains Tour gemacht.
War total anstrengend, aber es war echt ein Erlebnis.
Ganz am Schluß sind wir dann mit der Scenic Railway gefahren, war witzig.

Wenn Ihr in Brisbane seid und noch nicht Fraser Island gemacht habt,
solltet Ihr zur Moreton Island (drittgrößte Sandinsel der Welt). Ich empfehle die Tour mit Micat
Moreton Island Ferries - MiCat, Brisbane, Queensland (http://www.moretonventure.com/)

lg
daneah