Klima bzw. Ausrüstung für Vietnam (Sommer) [Archiv] - Fernwehforum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Klima bzw. Ausrüstung für Vietnam (Sommer)


al-iksir
23.05.2005, 22:24
Hat jemand Erfahrung, welche Ausrüstung für Rucksackreisen in Vietnam (mit viel Wandern und Spazieren, aber auch Stadt / Besichtigungen) nötig ist? Da im Sommer Regenzeit ist, bin ich mir nicht sicher, womit ich rechnen muss. Insbesondere interessieren würden mich:
- Schuhwerk: anständige Wanderschuhe, Turnschuhe, Flip-Flops, ... ?
- Jacke: Was bedeutet "Regenzeit"? Ist eine professionelle Regenjacke von Nöten oder plätschert es nur ab und zu mal, sodass ein Regenschirm völlig ausreicht?

Für allfällige Tipps in anderen Bereichen der Ausrüstung bin ich sehr dankbar![addsig]

farang
23.05.2005, 22:31
naja also wenn du viel rumlaufen willst und mal ne stadttour gehen oder so ! würde ich schon sagen das ein paar halbhohe leichte turn- oder wanderschuhe angesagt wären!!!
aber so regenwaldspaziergänge würde ich in zukunft mit flip flops machen denn da merkt man die blutekel am frühesten befor sie beissen!!!
je nach weg oder wie lange ich spazieren gehe hab ich da auch meine flip flops an!

regenjacke? naja hab auch immer so ein teil dabei aber nur gegen den wind denn unter einer regenjacke bei regen in asien!!!! da ist es egal ob mit oder ohne man ist immer naß!! etwas besser finde ich da bei einem regenguß etwas essen gehen oder einen regenumhang besorgen denn der lässt etwas mehr luft drunter!!!

ich bin aber auch öfter mit regenschirm z.B. in sri lanka da gehe ich oft mit regenschirm in der sonne spazieren!!!! auch bei regen echt genial!!!

mfg
;-) [addsig]

al-iksir
24.05.2005, 22:18
Ich habe schon längere Wanderungen vor... dachte mir nur, dass das mit richtigen Wanderschuhen, wie ich welche habe, recht warm, wenn nicht heiß wird. Mit Flip-Flops durch die Gegend rennen kann ich mir gar nicht vorstellen. Meinst du das mit den Blutegeln und Schuhen ernst???[addsig]

farang
24.05.2005, 22:32
ich war in sri lanka mit bergschuhen im regenwald unterwegs!!! leicht aber stabile teile!! da hab i de bluteckel nicht bemerkt!!! hatte lange hose an und tdrauf geachtet das alles dicht war!! aber trotzdem einer kam durch!!!
mit terkking latschen oder weniger hätte ich es früher gemerkt!!! den blutekel sind kühl!!! und sehen würde man sie auch!!!

aber auch wenn einer anbeist so schlimm ist das nicht nur eine rote sauerrei!!


mfg 8-) 8-) 8-) 8-) 8-) :lol: [addsig]

marimari
25.05.2005, 02:31
Hallo

ich würde zu guten Wanderschuhen raten, wenn Du irgendwohin rumwandern gehst. Dies meine ich weniger aufgrund von Tieren, sondern einfach weil es sehr gefährlich sein kann, wenn Du mit Flip Flops auf durchnässtem Boden, der sehr rutschig ist rumwatest!! In unseren Breiten, gehst Du ja auch nicht mit Flip Flops auf die Berge oder??? :-?

Bez. Städte: Wenn Du viel rumläufst rate ich zu Turnschuhen, denn mit denen kannst Du wirklich einige Strecken zurücklegen. Mit Flip Flops tun Dir nach 2 h die Zehen weh und Du reibst Dir die Haut zwischen grossem Zeh und dem daneben auf; Wir Europäer haben dort keine Hornhaut, weil wir nicht mit Flip Flops aufgewachsen sind :-P :-P . Aber wenn Du Dich in einer Stadt nur zwischen einer und der anderen Kneipe aufhältst sehe ich keine Probleme mit FF 8-)
Gruss Mari[addsig]

al-iksir
25.05.2005, 12:48
In unseren Breiten ist es auch nicht so heiß und feucht, daher wollte ich mal fragen, was die Empfehlung für tropische Länder ist. Die Wanderschuhe sind 1. sehr schwer und massiv, 2. hoch, deshalb war ich mir nicht sicher, wie das ist, wenn ich da mit "Alpenschuhen" auftauche. Möchte auch nicht 5 verschiedene Paar mitnehmen (als Rucksacktourist achte ich auf jedes halbe Kilo ;) ), sondern idealerweise nur ein Paar. Werde hauptsächlich unterwegs sein, auch in den Städten, die Chancen für FFs sind also eher schlecht :)

Die Frage ist nur, werden mir die Wanderschuhe nach 1 Woche auf die Nerven gehen, weil sie zu warm und "klumpig" sind? Lieber Turnschuhe?[addsig]

hourglass
26.05.2005, 13:25
turnschuhe sind völlig ausreichend. wandern in vietnam ist sowieso nicht mit europa vergleichbar. wegen der regenzeit würde ich mir "nur" eine vernünftige leich verstaubare regenjacke mitnehmen, ansonsten kann es nämlich im sommer sehr warm in vietnam werden (auch in den bergen, temperaturen von 40 grad sind zwar selten, aber sie kommen vor.). ich hatte trekkingsandalen dabei. die und sportschuhe (die ich aber im winter! sehr selten angezogen habe) dürften eigentlich gut genug sein.[addsig]