Angkor / Siem Reap [Archiv] - Fernwehforum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Angkor / Siem Reap


marimari
24.04.2005, 07:06
Hallo
hat jemand Infos über das Bopha Angkor Hotel ? Kann man da Fahrräder/Mopeds mieten? Wenn ja, wie teuer ist das? Gibt es etwas, was man in Siem Reap unbedingt gesehen haben muss (ausser Angkor Tempel, versteht sich..)? Bin über jeden Tipp dankbar

Danke u. Gruss Mari :-)

editiert von: marimari, 24.04.2005, 08:08 Uhr[addsig]

pushbike
24.04.2005, 10:06
Hi marimari,
das Hotel kenn ich nicht. Dürfte aber eines der größeren sein. Da ist dann eigentlich ein Moped/Fahrradverleih mit dabei. Sollte das wider Erwarten nicht der Fall sein, hilft Dir das Personal was zu organisieren.
Was Sehenswertes in Siem Reap/Angkor außer den Tempeln? Nö, ist nix da. Die Tempel sind aber auf einer so großen Fläche verteilt, daß Du richtig gut zu tun hast. Solltest Du nicht fit sein, rate ich Dir zu Moped.
Gruß pushbike [addsig]

hourglass
24.04.2005, 10:49
oder tuk tuk ;) wenn ihr zu zweit seid, auf alle fälle eine überlegung wert. weil a) dach als sonnenschutz und den braucht man in angkor!!! und b) man muss nicht selbst fahren[addsig]

marimari
24.04.2005, 13:42
als schweizer mountainbikerin :-D macht mir das nichts aus, da ein wenig rumzuradeln..an sport u. hitze habe ich mich ja zwischenzeitlich in Malaysia gewöhnt :-O

kennt ihr da noch ein paar nette restaurants, wo man lecker essen kann? was gibts sonst noch für tipps?

gruss mari :-) :-) :-)

editiert von: marimari, 24.04.2005, 15:06 Uhr[addsig]

Jungle
07.05.2005, 04:48
gruess dich

ich war gerade in cambodia und in siem reap nein das hotel kenn ich auch nicht ist ne nummer zu teuer hab da grad noch die liste ist zwischen 38-58 usd nix fuer mich www.borann.com sehe ich
ich selbst war im gaestehaus die sind sehr gut sauber und passt. Also das mit dem fahrrad ist echt kein problem hat so ziemlich jedes hotel oder gaestehaus oder reiseanbieter an der strasse kosten pro tag 2 usd bei jedem keine schicken mountainbikes versteht sich aber in ankor brauchst des auch nicht ist gut zu fahren alles eben no problem und macht spass dazu trotz hitze wir hatten 45 grad zu trinken gibts an jeder ecke was sonst kannst dir ein mopet fuer 7-8 usd nehmen oder ein tuk-tuk fuer ca. 10 usd oder taxi fuer 20 usd kommt auf deine kasse an ich selbst fand das radl am besten und ruhigsten und du kommst viel mit den einheimischen zusammen was recht nett ist super erfahrungen. Die grossen hotels liegen so alle an der strasse richtung tempel naja wers mag in der stadt ist es netter es gibt gaestehaeuser in huelle und fuelle von bis .....
was du noch sehen kannst ja da gibts noch was musst dir ansehen ist es wert vorallem wenn du evtl. nur in siem bist dann fahr in die schwimmenden doerfer im tonle sap ist ein ziel wert liegt 12 km ausserhalb nimm ein mopet oder tuk tuk oder buche es kostet mit boot 15 usd und lohnt sich schau es dir an da bekommst du einen unwahrscheinlichen unwahrscheinlichen eindruck ich finde es sehr lohnendswert vorallem nach sovielen tempeln und spar dir die krokodilfarm da siehst du genuegend krokodile ! Nett ist auch der alte markt uebrigens um den alten markt findest du jede menge gästehaueser !
Noch was in der strasse (Sivatha blvd) hats einen tourenveranstalter der mountainbikes ebenso fuer 2 usd pro tag vermietet naja in den hotels ist das nicht so gern gesehen!
Essen das beste essen ist an den strassenbuden schmeckt super billig absolut sauber und trinke schoene shakes die schmecken erstklassig ! kosten pro essen mit saft 1 usd ich vermisse es heute schon!
gruss Jungle[addsig]

marimari
08.05.2005, 06:49
Hi Jungle, danke für Deine Tipps, Tonle Sap ist sehr wahrscheinlich einen Zwischenstop wert....

a propos Garküchen etc. , da ich in Malaysia jeden 2. Tag Garküchen Essen hab, kann ich auch gerne mal für ein paar Tage darauf verzichten, denn glaub mir, das kann Dir mit der Zeit auch ganz schön auf den Wecker gehen :-D , Gruss Mari
[addsig]

tianye
15.05.2005, 18:29
Hallo, ich war vor knapp 2 Jahren in Siem Reap. Das Hotel kenne ich nicht. Empfehlen kann ich das earthwalkers (einfaches Gästehaus), falls es das noch gibt. Damals konnte man als Tourist kein Moped mieten, zumindestens nicht offiziell. Ein Moped mit Fahrer oder ein Tuktuk ist aber sehr günstig. Nette Restaurants und Bars gibt es einige. Es gibt noch das Cambodian Landmine Museum, fand ich sehr beeindruckend, genauso wie die schwimmenden Dörfer.[addsig]

marimari
16.05.2005, 09:02
tianye, lieben Dank, wie einfach ist das earthwalkers? Bitte sei mir nicht böse für meine Frage, aber falls es LP bottom end ist, ist es nix für mich :-( , herzlichen Dank u. Gruss Mari[addsig]

milchbubi
16.05.2005, 16:25
ich hab in siem reap mit meinem guesthouse absolut gute erfahrungen gemacht. war im januar dort. allerdings weiß ich jetzt den namen nicht mehr. ich hab grad mal 3 oder 4 dollar bezahlt. es war ein blitzblankes zimmer mit blitzblanken betten. grds. glaub ich kann man ohnehin in siem raep wie auch im rest von asien sagen, dass man an und für sich nie ein problem hat, ein vernünftiges guesthouse, welches auch günstig ist zu finden. u. u. muß man sich halt mal drei oder vier anschauen, was aber auch kein problem sein dürfte, da doch eh alles immer eng zusammen ist. und ziet hat man normalerweise doch sowieso. zumindest wenn man sich selber keine streß macht. ich hab in den letzten jahren noch nie schlechte erfahrungen gemacht. man muß halt einfach mal drauf losgehen und schauen, das klappt schon, keine angst. [addsig]

hansmuster
29.06.2005, 12:57
ich war im Mai da und kann das Guesthouse Red Piano empfehlen. Liegt sehr zentral in der Stadt und ist trotzdem ruhig in einer Seitengasse untergebracht. Die beste Zimmer kosten etwa 22 USD.

Es ist leider verboten Mofas oder ähnliches zu mieten. Die kriegt man nur mit Fahrer. Aber die sind dafür recht günstig.[addsig]

Toto
10.07.2005, 20:16
Hallo,
das Hotel kenne ich auch nicht. Ich selber war in einen normalen Hotel, sauber und einfach. Hotel Angkor Thom, in der Wat Bo St. Nein, in Siem Reap gibt es sonst nicht viel zu sein, nur die Tempel Anlage Angkor. Von einem Mopet mieten, würde ich abraten, zwecks Unfallgefahr. Die fahren dort quer durch die Strassen, haben andere quaotische Regeln, wie wir. Wir würden dort wahrscheinlich nur Unfälle bauen, ausser man ist es geübt, dort zu fahren. Die Tuk tuks sind billig u.man kommt überall hin.
Gruss Toto und Katja

Hallo
hat jemand Infos über das Bopha Angkor Hotel ? Kann man da Fahrräder/Mopeds mieten? Wenn ja, wie teuer ist das? Gibt es etwas, was man in Siem Reap unbedingt gesehen haben muss (ausser Angkor Tempel, versteht sich..)? Bin über jeden Tipp dankbar

Danke u. Gruss Mari :-) editiert von: marimari, 24.04.2005, 08:08 Uhr[addsig]

Marion
12.08.2005, 14:50
Hallo, ich war im vergangenen Jahr im Bopha Angkor. Ein sehr nettes Hotel, das mittlerweile sogar einen schönen Pool hat, an dem man sich mittags wunderbar ausruhen kann. Auch das Essen dort kann ich sehr empfehlen. Ich habe mir dort ein Fahrrad gemietet - hat ca. 3 Dollar gekostet. Für größere Touren sind die Fahrräder allerdings nicht wirklich geeignet. Aber für die kleine Runde finde ich das eine schöne Art, die Tempel zu erkunden. Viel Spaß Marion[addsig]

Sanuk
19.08.2005, 07:50
Hi,
ich war vor 3 Jahren in Siem Reap, im Borann. Das liegt sehr ruhig, hat einen kleinen Pool, schön zum entspannen nach der Tempeltour. Du sollltest dir auf jeden Fall genug Zeit für Angkor lassen. Wir haben uns damals eine Motorradrikscha mit Fahrer für ein paar Tage gemietet, der hat uns alles mögliche gezeigt, was wir alleine nicht gesehen hätten. Außerdem ist es super, hinten auf dem Moped rumzuhängen und sich die Gegend anzuschauen.
Viel Spaß
Dagmar[addsig]

marimari
19.08.2005, 10:17
Hallo

Danke für die Tipps, mein Cambodia Trip wird dann wohl ins Bopha gehen. Nur: Ich warte sehnsüchtig, bis AirAsia nach Siem Reap fliegt :-)
Gruss Mari[addsig]

marimari
08.11.2005, 00:25
Hallo

Danke für die netten Tipps, bin dankbar über jeden Beitrag zu diesem Thema. Zusätzlich frage ich mich, ob es sich lohnt nach Siem Reap (von PP aus) mit dem Mekong Express Boat für US 25 zu fahren, die Busse sollten ja zeitlich nicht viel länger brauchen?!
Danke u. Gruss Mari[addsig]

olisch
08.11.2005, 05:20
moin,

die tour lohnt sich auf jeden fall. in den ersten 3,5 stunden gibt es auf jeden fall 'ne menge zu schauen. am schluß fährst du quer über den tonle sap. auch da kann man das eine oder interessante noch sehen.

insgesamt war es ein sehr entspannder trip für uns.

den preis von $ 25 halte ich allerdings für etwas überteuert. die tickets die wir damals hatten, allerdings von einem reisebüro organisiert, waren deutlich günstiger.

gruß oliver[addsig]

klinicat77
08.11.2005, 09:14
Hallo!
Sind in 2 Wochen dort und hoffe die Zimmerreservierung hat geklappt.
Habe bis jetzt nur positives im Internet über das Bopha Angkor herausgefunden.
Kann Dir gerne nach unserer Reise genaueres über das Bopha schreiben
Gruß Karin[addsig]

marimari
08.11.2005, 09:56
Hallo Klinicat
Das wäre super, wenn Du mir berrichten könntest. Wo hast Du gebucht? Direkt beim Hotel oder über einen Veranstalter?

Was für Zimmer habt Ihr gebucht?

Wäre sehr lieb, wenn Du mir berrichtest :-) , Gruss aus Kuala Lumpur Mari

@olisch; danke dann werden wir das dann machen..eine schiffsreise ist doch immer schön..

editiert von: marimari, 08.11.2005, 10:58 Uhr[addsig]

Hansi
08.11.2005, 10:25
Hallo,

wir sind im Frühjahr auch endlich in Angkor.
Wie läuft denn das mit den Führungen ab und was kosten die?
Macht das der Tuk-Tuk Fahrer mit oder ist der Reiseführer evtl sogar informativer und verständlicher?

[addsig]

klinicat77
08.11.2005, 15:57
Hallo!
Haben direkt beim Hotel gebucht.
Bekamen relativ lange keine Antwort, weil es Internetprobleme gegeben hätte.
Haben eigentlich einen Standard Room gebucht.
Reservierung war etwas konfus, da ich weil so lange keine Antwort kam mehrmals hinschrieb.
Bekamen dann eine Reservierungsbestätigung für einen Standard Room, am nächsten Tag kam dann ein Email, daß nur noch Delux frei wäre und die Bestätigung hinfällig sei - und auf Nachfrage dann wieder, daß für uns ein Standard Room reserviert sei. Sind also gespannt, wo wir landen werden.
In Phnom Penh werden wir im California Guesthouse schlafen. Das ist direkt beim Königspalast am Sisowath Quai. Zimmer 20$ mit Frühstück.
Nett hat im Internet auch Boddhi Tree Guesthouse ausgesehen; war uns aber zu dezentral.
Gruß Karin [addsig]

marimari
11.11.2005, 13:09
Danke Klinicat für Deine Hinweise. Das California steht auch bei mir in der engeren Auswahl in Pnom Phen. :-D :-D

Berichte doch dann mal wie es war..., liebe Grüsse Sonja[addsig]